Share funktion

share funktion

Viele übersetzte Beispielsätze mit "share function" – Deutsch-Englisch Wörterbuch und Die Load- Share - Funktion ist nur im Spannungsregelbetrieb aktiv. Media Sharing (oder Content Sharing) beschreibt das Teilen (sharen) von Medien über digitale Kanäle. Dabei werden oft Social Media, Foren oder Communitys  ‎ Zweck · ‎ Kanäle · ‎ Formen · ‎ Technik. Bei werblichen Texten oder Produktseiten ist ein freiwilliges Teilen eher unwahrscheinlich. Folglich wäre ein beispielhafter Ansatz, die Sharing - Funktion auf den.

Video

Nintendo Switch Share Button - So funktionierts

Share funktion - bei

Dienste wie Dropbox oder Google Docs ermöglichen es mithilfe von Clouddiensten , Medien mit ausgewählten Personengruppen zu teilen. Bereits beim Laden der Teilen-Knöpfe sendet der Browser persönliche Daten wie die IP-Adresse oder lokal abgelegte Cookies an die sozialen Dienste. Hier ist auch ne etwas verzwicktere Lösung über FB feed angesprochen. Hierbei werden Dateien direkt in der Cloud erstellt Google Docs oder nach dem Erstellen in die Cloud geladen Dropbox. Diese Form des Media Sharings funktioniert meistens über Sharing-Buttons, bei denen die Möglichkeit gegeben wird, die aufgerufene Seite per URL direkt auf die zum Sharing-Button gehörende Seite zu verlinken. Wäre die Anzahl höher gewesen, hätte sich der Effekt möglicherweise entgegengesetzt ausgewirkt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *